Subway Franchise - Shell und Subway® kooperieren in Deutschland
44.000 Restaurants weltweit
Direkter Ansprechpartner
Investitionen ab 90.000 €
Infomaterial anfordern
Infomaterial anfordern

Franchise Blog

Shell und Subway® kooperieren in Deutschland

Subway® Restaurant Günzburg Bahnhof "Non-traditional" heißen nicht nur Subway® Restaurants an Tankstellen, sondern zum Beispiel auch an Bahnhöfen (hier in Günzburg).

Vielleicht haben Sie es schon irgendwo gelesen: Subway® Deutschland und Shell haben Kooperationsverträge unterzeichnet. Mit zwei gemeinsamen Pilotstandorten in Laatzen (Niedersachsen) und Fürth (Bayern) startet jetzt die Partnerschaft der internationalen Top-Marken in Deutschland. Warum eine Geschäftsbeziehung zwischen dem Tankstellenbetreiber und dem weltgrößten Sandwichanbieter sinnvoll ist, verraten wir Ihnen natürlich gerne...

Genüsslicher Tankstopp

Zum Tankstopp ein Sandwich anzubieten, macht Sinn: Das Subway® Konzept ist eine spannende Alternative im gastronomischen Angebotsmix an Tankstellen. Unsere Subs werden frisch und vor den Augen des Gastes individuell belegt. Beste Qualität der Zutaten und eine große Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten sorgen für ein besonderes Geschmackserlebnis, das zugleich schnell zubereitet und sowohl zum Verzehr im Restaurant als auch zum Mitnehmen geeignet ist. Andererseits sind die Hochfrequenzlagen der Shell Tankstellen für Subway® Restaurants äußerst attraktiv. Generell sind Kooperationen mit institutioneller Partnern, wie eben Tankstellen, aber auch Bahnhöfen, Flughäfen oder sogar Universitäten eine vielversprechende Expansionsstrategie. 

Non-traditional als Wachstumssegment

Non-traditional heißen solche Standorte der eher außergewöhnlichen Art. Dabei kommt unserem System zugute, dass es im Branchenvergleich besonders flexibel in bestehende Flächen integrierbar ist. „Wir brauchen nur wenige technische Gerätschaften für den Betrieb, dabei kommen wir ohne Fritteusen oder Fettabscheider aus", erklärt Hans Fux, der SUBWAY® Deutschland-Chef. Für ihn liegt im Non-traditional-Sektor noch großes Potenzial, um die individuell belegten Sandwiches flächendeckend anbieten zu können – und damit der vorhandenen Nachfrage ein entsprechendes Angebot gegenüber zu stellen. Durch die Kooperation mit Shell kommt man diesem Ziel einen Schritt näher. „Wir sind davon überzeugt, dass die Kombination aus Tanken und Sandwiches funktioniert. Das beweisen weltweit zahlreiche solcher Kooperationsstandorte", führt der Subway® Deutschland-Chef aus.

Für jeden Standort braucht es im Subway® Franchisesystem einen selbstständigen Unternehmer, der mit Leidenschaft und Herzblut ein weltweit erprobtes Gastronomiekonzept in seiner Region umsetzt. Sei es in einer Shell Tankstelle, am Bahnhof, Flughafen oder in einem ganz klassischen – traditionellen – Standort. 

Jetzt Infobroschüre downloaden und alles Wissenswerte über das Subway® Franchisesystem erfahren!

Infomaterial

Ausfüllen, abschicken, Franchiseunterlagen erhalten!