alt

Datenschutzerklärung für Franchisenehmer und Entwicklungsmakler (Development Agent, DA)

 

Die Subway® Group („wir“ oder „uns“ oder „unser“) setzt sich für die Privatsphäre unserer
Franchisenehmer und Entwicklungsmakler („Sie“ oder „Ihre“) ein. Diese Datenschutzerklärung
beschreibt unsere Datenschutzverfahren im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten. Dazu gehören:

o Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir über Sie einholen können;
o Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und mit wem wir sie teilen dürfen;
o Was wir tun, um die von uns erfassten personenbezogenen Daten zu schützen;
o Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und
o Wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können.

 

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf potenzielle und gegenwärtige Mitarbeiter der Subway®
Group, Bewerber oder Mitarbeiter von Subway® Restaurants, Mitarbeiter von DAs, Verbraucher oder andere
personenbezogene Daten, die wir für andere Zwecke erfassen. Alle Franchisenehmer und DAs müssen über das
Mindestalter verfügen, um nach geltendem Recht einen Vertrag abschließen zu dürfen. Daher gilt diese
Datenschutzerklärung auch nicht für Personen unter 18 Jahren.

Welche personenbezogenen Daten wir erheben

Im Folgenden sind einige Arten von personenbezogenen Daten aufgeführt, die wir erfassen können:

o Ihr Name
o Fotos und Videos
o Tätigkeitsbezeichnung
o Geburtsdatum
o Familienstand
o Berufliche Qualifikationen
o Persönliche/Arbeits-E-Mail
o Ausbildung
o Beruflicher Werdegang
o Privatanschrift
o Sprachaufzeichnungen
o Steuerdaten
o Private Telefonnummer(n)
o Finanz- und Bankdaten
o Elektronische Unterschrift
o Von Regierungsbehörden ausgestellte Ausweise (Pass, Führerschein, Sozialversicherungsnummer)
o Rechtsstreitigkeiten in der Vergangenheit
o Vorstrafen und Bonitätshistorie
o Veteranenstatus

Einige der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten können im Rahmen der
Datenschutzgesetze mancher Länder als „sensible personenbezogene Daten“ angesehen werden. Sensible
personenbezogene Daten können beinhalten:

o Ethnische Herkunft
o Gewerkschaftszugehörigkeit
o Gesundheitliche Informationen
o Weltanschauliche Überzeugungen
o Sexuelle Orientierung
o Staatsangehörigkeit
o Nationalität
o Politische Ansichten
o Andere durch das Gesetz erlaubte Kategorien

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben, einschließlich der personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen
des Bewerbungsverfahrens eingereicht haben, in Ihr Franchise- und/oder DA-Dossier integriert werden
können.

Wie wir personenbezogene Daten erheben

Im Allgemeinen erheben wir Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen (z. B. während des
Franchise- oder DA-Bewerbungsverfahrens oder Ihrer Anmeldung zu Schulungen). In einigen Fällen
kann es sein, dass die personenbezogenen Daten, die wir erheben, basierend auf anderen Informationen,
die Sie uns über Ihre Interaktionen mit uns oder über Dritte bereitgestellt haben, hergeleitet wurden.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten von Dritten erheben, dann geschieht dies entweder, weil Sie uns
die ausdrückliche Genehmigung dazu erteilt haben, weil Ihre Handlungen die Zustimmung Ihrerseits
impliziert haben oder weil Sie der Drittpartei die explizite oder stillschweigende Zustimmung gegeben
haben, uns die personenbezogenen Daten bereitzustellen.

Wenn dies gemäß dem Gesetz erlaubt oder erforderlich ist, können wir personenbezogene Daten über Sie
ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung erheben. Sofern die Erhebung erforderlich ist, gehört dazu unter
anderem:

o Die Erfüllung eines Vertrages, an dem Sie beteiligt sind oder sein werden;
o Die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir nachkommen müssen;
o Der Zweck eines legitimen Interesses, das wir verfolgen.

Außerdem behalten wir uns das Recht vor, die Nutzung unserer Anlagen, Ausrüstung, Geräte, Computer,
Netzwerke, Anwendungen, Software und ähnlicher Vermögenswerte und Ressourcen zu überwachen.
Falls eine solche Überwachung stattfindet, kann dies zu der Erhebung von personenbezogenen Daten über
Sie führen. Diese Überwachung kann die Verwendung von CCTV-Kameras auf und um unsere Anlagen
herum beinhalten.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

Wir können die erhobenen Daten verwenden, um:

o Anfragen zu Franchising- und DA-Geschäftsmöglichkeiten bei der Subway® Group zu beantworten.
o Bewerbungen von Franchisenehmern und DAs beantworten und bearbeiten zu können.
o Recherchen in Bezug auf Vorstrafen und Bonitätsprüfungen durchzuführen (z. B. OFAC-Abfragen), soweit gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben.
o Ihre Konten (z. B. Extranet-Zugang, Finanzkonten etc.) einzurichten und zu verwalten.
o Ihre Identität zu überprüfen, z. B. im Hinblick auf Serviceabrufe, Anmeldedaten, Kongressanmeldungen usw.
o Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie bei Ihrer Tätigkeit unterstützen, z. B. Schulungen und Marketing.
o Datenanalysen durchzuführen (einschließlich Marktforschung, Trendanalyse und Finanzanalyse).
o mit Ihnen bezüglich besonderer Veranstaltungen, Programme, Webinare, Umfragen, Wettbewerbe,
Gewinnspiele und anderer Angebote oder Werbeaktionen in Kontakt zu treten und Ihre Teilnahme daran zu organisieren.
o unsere Geschäftstätigkeit betreiben, bewerten und optimieren zu können (einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, der Verwaltung unseres Kommunikationsaustauschs, der Ermittlung der Effektivität unserer Verkaufszahlen, für Marketing und Werbung, zur Analyse und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Standorte und für Aktivitäten in den Bereichen Rechnungswesen, Rechnungsprüfung, Abstimmung und Erfassung).
o vor Betrug und anderen kriminellen Aktivitäten, Forderungen und anderen Haftungen zu schützen.
o unsere Verträge mit Ihnen durchzusetzen und von Ihnen Schadenersatz im Rahmen dieser Verträge zu fordern.
o geltende gesetzliche Bestimmungen (einschließlich der Offenlegungsgesetze) und unsere Richtlinien einzuhalten (z. B. für die nationale Sicherheit, zu Steuerzwecken usw.).

Des Weiteren verarbeiten wir sensible Daten (wie beispielsweise die ethnische Herkunft oder Nationalität), wenn diese für die Geschäftsziele benötigt werden oder erforderlich sind, um die geltenden Gesetze einzuhalten. Beispielsweise können wir Angaben in Bezug auf die ethnische Herkunft zu Zwecken der Berichtserstattung zur Diversität verarbeiten. Sensible Informationen werden nicht gesammelt, verarbeitet oder übertragen, außer wenn geeignete Mechanismen zum Datenschutz vorhanden sind und dies gesetzlich erlaubt ist.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir dürfen Ihre personenbezogene Daten, einschließlich an unsere verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften und andere Dritte wie folgt offenlegen:

o Wenn Sie uns darum bitten oder uns Ihre Zustimmung dazu geben.
o Sofern dies erforderlich ist, um eine Transaktion abzuschließen oder Produkte bzw. Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie anfordern oder autorisieren.
o Zwischen unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, wozu auch die Übertragung von personenbezogenen Daten von einem Land in ein anderes gehört.
o An DAs, um Franchise-Vertrieb, Standortunterstützung, Schulungen und operative Unterstützung in deren Regionen zu erleichtern.
o Gegenüber unseren Kunden, wenn wir deren Kommentare beantworten und/oder ihren Beschwerden über Erfahrungen in Ihrer Filiale nachgehen.
o Gegenüber unseren Vertragspartnern und Drittdienstleistern, die informiert sein müssen, um personenbezogene Daten gemäß ihrer Verwendungszwecke nutzen zu können (siehe Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden). Beispielsweise stellen wir Anbietern von Suchmaschinen und sozialen Netzwerken aktualisierte Kontaktinformationen für Franchisenehmer zur Verfügung, um die auf ihren Websites verfügbaren Informationen zu Filialen und Standorten zu verbessern.
o Wenn die personenbezogenen Daten öffentlich sind.
o An professionelle Berater (z. B. Bankmitarbeiter, Anwälte, Steuerberater).
o Im Rahmen einer Unternehmenstransaktion, wie einer Fusion oder Veräußerung von Vermögenswerten.
o Wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen der Überzeugung sind, dass dies notwendig ist, um:
o geltendes Recht einzuhalten oder auf laufende gerichtliche Verfahren zu reagieren, auch von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Stellen;
o unsere Kunden vor erheblichen Schäden oder vor Verlust von Menschenleben oder schweren Verletzungen zu schützen;
o unsere Computersysteme und Netzwerke zu betreiben und deren Sicherheit zu wahren; oder
o die Rechte oder das Eigentum der Subway® Group zu schützen.

 

Grenzüberschreitende Weitergaben und Privacy Shield

Ihre personenbezogenen Daten können in Papierform oder elektronisch am Hauptgeschäftssitz, in den
Regionalbüros oder in der Cloud aufbewahrt werden, die sich in den Vereinigten Staaten oder in anderen
Ländern befinden kann, in denen die verbundenen Unternehmen, Agenten oder Auftragnehmer von
Subway® ihr Geschäft betreiben.

Wir können personenbezogene Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in andere
Länder übertragen, von denen einige nicht über ein von der Europäischen Kommission ermitteltes
angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Wenn wir dies tun, bedienen wir uns einer Vielzahl von
gesetzlichen Mechanismen, einschließlich Verträgen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte und der Schutz
Ihrer Daten während dieser Übertragungen sichergestellt sind.

Franchise World Headquarters, LLC („FWH“) im eigenen Namen und im Namen der US-amerikanischen
Vertreter der Subway® Group, erfüllen die zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz
und den USA festgelegten Privacy-Shield-Rahmenregelungen, wie vom US-Handelsministerium in
Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von aus der Europäischen Union und der
Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragenen personenbezogenen Daten festgelegt. FWH, im eigenen
Namen und im Namen der US-amerikanischen Vertreter der Subway® Group, haben dem
Handelsministerium gegenüber bescheinigt, die Prinzipien des Privacy Shield einzuhalten. Sollten
Drittbeauftragte personenbezogene Daten in unserem Namen in einer Weise verarbeiten, die den
Prinzipien der Privacy-Shield-Rahmenbedingungen widerspricht, sind wir weiterhin haftbar, es sei denn,
wir beweisen, dass wir für das Ereignis, das den Schaden verursacht hat, nicht verantwortlich sind.

Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Erklärung und den Prinzipien des Privacy Shield
überwiegen die Prinzipien des Privacy Shield. Unsere Zertifizierung und weitere Informationen über
unser Privacy-Shield-Programm finden Sie unter: http://www.privacyshield.gov.

Bei Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Teilnahme der FWH oder anderer US-
amerikanischer Vertreter der Subway® Group am Privacy Shield zwischen der EU und den USA bzw.
der Schweiz und den USA, möchten wir Sie bitten, sich an den Datenschutzbeauftragten der Subway®
Group unter (siehe Kontaktinformationen unten) zu wenden.

Für Beschwerden im Zusammenhang mit den Privacy-Shield-Rahmenbedingungen, die nicht direkt mit
der Subway® Group gelöst werden können, können Sie sich mit Beschwerden bezüglich des Privacy
Shield an Ihre Datenschutzbehörde wenden: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-
29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm. Diese wird ein Gremium zusammenstellen, um die
im Zusammenhang mit dem Privacy Shield eingereichte Beschwerde zu untersuchen und eine Lösung
dafür zu finden. Wir werden die Ratschläge der Datenschutzbehörden vollständig befolgen und alle
erforderlichen Schritte unternehmen, um jede Nichteinhaltung des Privacy Shield zu beseitigen. Solche
unabhängigen Streitbeilegungsmechanismen stehen Bürgern der EU und der Schweiz kostenlos zur
Verfügung. Darüber hinaus haben Sie im Rahmen des Privacy Shield ggf. Recht auf ein bindendes
Schiedsverfahren. FWH, im eigenen Namen und im Namen der US-amerikanischen Vertreter der
Subway® Group, unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen
Federal Trade Commission (FTC).

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Sofern nicht anderweitig gesetzlich zulässig oder erforderlich, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten
nur so lange aufbewahren, wie wir es für notwendig erachten, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie
erhoben wurden, oder für andere wesentliche Zwecke wie die Einhaltung unserer gesetzlichen
Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten sowie zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

Sie können verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten von Ihnen in unserem Besitz löschen. Es
kann vorkommen, dass das geltende Recht oder die gesetzlichen Anforderungen es uns erlauben oder von
uns verlangen, dass wir uns weigern, diese personenbezogenen Daten zu löschen. Für den Fall, dass wir
Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, werden wir Ihnen die Gründe hierfür vorbehaltlich
aller rechtlichen oder regulatorischen Einschränkungen mitteilen.

Sicherheit

Obwohl es keine „garantierte“ Sicherheit gibt, haben wir uns dazu verpflichtet, die Sicherheit der
personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, zu schützen und wir unternehmen angemessene
physische, elektronische und verwaltungstechnische Schutzmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen
Daten vor unbefugtem oder unangemessenem Zugriff, Verlust oder Änderungen zu schützen.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie können in angemessener Art und Weise auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, indem Sie den
Datenschutzbeauftragten der Subway® Group bezüglich der Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten
kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir von Ihnen spezifische Informationen anfordern können, damit wir Ihre
Identität und Ihr Zugriffsrecht bestätigen können und um nach den personenbezogenen Daten, die wir
über Sie haben, zu suchen und Ihnen diese bereitzustellen.

Ihr Zugriffsrecht auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, ist nicht uneingeschränkt. Es
gibt Umstände, in denen das geltende Recht oder die gesetzlichen Anforderungen es uns erlauben oder
von uns verlangen, die Bereitstellung von einigen oder allen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen
haben, zu verweigern. Darüber hinaus kann es sein, dass die personenbezogenen Daten vernichtet,
gelöscht oder anonymisiert wurden. Wenn wir Ihnen keinen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten
ermöglichen können, werden wir Ihnen die Gründe hierfür vorbehaltlich aller rechtlichen oder
regulatorischen Einschränkungen mitteilen.

Änderung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bemühen uns sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten in unserem Besitz korrekt, aktuell
und vollständig sind. Wenn Sie glauben, dass die personenbezogenen Daten über Sie fehlerhaft,
unvollständig oder veraltet sind, können Sie die Überarbeitung oder Berichtigung dieser Daten verlangen.
Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Daten zu überarbeiten und, falls nötig,
angemessene Anstrengungen unternehmen, um Agenten, Dienstleister und andere Dritte, denen die
fehlerhaften Daten bereitgestellt wurden, darüber zu informieren, damit die Aufzeichnungen in deren
Besitz ebenfalls berichtigt oder aktualisiert werden können. Allerdings behalten wir uns das Recht vor,
keine personenbezogenen Daten zu berichtigen, die wir als korrekt erachten.

Anfragen, Beschwerden und Einwände

Wenn Sie Bedenken zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen oder sensiblen Daten haben,
wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Subway® Group. Wir werden nach einem
angemessenen Weg suchen, um auf Ihre Bedenken einzugehen. Allerdings müssen wir personenbezogene
Daten verarbeiten, wenn dies gesetzlich erforderlich ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht
verarbeiten können, kann es sein, dass Ihnen gewisse Leistungen verweigert werden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit dem geltenden
Recht oder unserer Datenschutzerklärung gehandhabt werden, können Sie beim Datenschutzbeauftragten
der Subway® Group eine Beschwerde einreichen. Wir werden die Beschwerde untersuchen.

Kontaktinformationen

Diese Erklärung enthält grundlegende Informationen zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten und zu Ihren Datenschutzrechten. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den

Datenschutzbeauftragten der Subway® Group:

Datenschutzbeauftragter der Subway® Group
C/o Franchise World Headquarters, LLC
325 Sub Way
Milford, CT, 06461
USA
Telefon: +1 (203) 877-4281 oder gebührenfrei aus den USA unter: 1-800-888-4848
Fax: +1 (203) 783-7479
E-Mail-Adresse: privacyofficer@subway.com

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Das Datum des Inkrafttretens jeder Fassung
dieser Datenschutzerklärung ist unten als das Datum der „Letzten Überarbeitung“ angegeben und tritt
unmittelbar nach der Veröffentlichung in Kraft.

Letzte Überarbeitung: 2. April 2018

 

Eröffnen Sie Ihr eigenes Subway-Restaurant!


Mit Ihrer Einsatzbereitschaft, Kontaktfreudigkeit und Ihrer
Begeisterung für die Marke Subway starten Sie mit uns durch.
Schon mit einem verhältnismäßig geringen eigenen Startkapital
können Sie so Ihre eigene Subway Filiale eröffnen.


Sie profitieren von:

  • einer international bekannten Marke
  • einem System das schnell, flexibel und erprobt ist
  • Unterstützung von regionalen und überregionalen Ansprechpartnern
  • Einem Produkt das individuell, frisch und wandelbar ist

Fordern Sie jetzt weiteres Infomaterial an!