alt

Franchise Blog

Franchiseteam Sachsen

Franchiseteam Sachsen

Convention 2015 in Leipzig: Andreas Längricht und Monika Neumann mit Hans Fux, dem SUBWAY® Chef im deutschsprachigen Raum (v.l.)

 

Haben Sie gewusst, dass es regelmäßig eine eigene SUBWAY® Konferenz für die deutschsprachigen Märkte gibt? So wie auf der weltweiten Convention kommen dort die Franchisenehmer und Gebietsbetreuer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen, um sich auszutauschen und über Trends zu und Entwicklungen zu diskutieren.

Ja, so etwas gibt es alle zwei Jahre – und das hat die SUBWAY® Familie dem Franchiseteam aus Sachsen zu verdanken. Wie das zustande gekommen ist und was es sonst noch Wissenswertes über die zwei Gebietsbetreuer gibt, lesen Sie hier:

Monika Neumann, Gebietsbetreuerin

  • hat nach dem Abitur eine Ausbildung zur Bankkauffrau gemacht und war in der Internetbranche selbstständig.
  • hat sich über das Konzept informiert, als es gerade 25 Standorte in Deutschland gab – kennengelernt hat sie das System 2002 bei einem USA-Urlaub.
  • ist 2003 als Franchisenehmerin zu SUBWAY® Franchise gekommen und hat das erste Restaurant in Sachsen und das zweite in den neuen Bundesländern eröffnet.
  • unterstützt aktuell als Gebietsbetreuerin 20 Franchisenehmer im laufenden Betrieb.
  • ist in ihrer Freizeit am liebsten mit ihren zwei Jungs in der Natur, spielt Tennis, schwimmt und verreist gerne.

Andreas Längricht, Gebietsbetreuer

  • hat 2004 als Praktikant neben dem Studium im SUBWAY® Regionalbüro Sachsen angefangen.
  • absolvierte in London schließlich die Ausbildung zum Field Consultant und kehrte als solcher nach Sachsen zurück.
  • hat verschiedenste Aufgabenbereiche durchlaufen: z.B. Standortanalyse, Marketing, Umbaubetreuung.
  • teilt sich die Betreuung der Franchisenehmer in Sachsen mit Monika Neumann, wobei er auf die Begleitung von Interessenten und neuen Franchisenehmern spezialisiert ist.
  • schätzt an seiner Arbeit, dass er Teil eines großen, weltweiten Teams ist und gleichzeitig selbstständig und eigenverantwortlich arbeitet.

Und wie war das jetzt mit der Convention? 2006 hat das Regionalbüro Sachsen die erste SUBWAY® Deutschland Konferenz ins Leben gerufen und organisiert. Diese hat natürlich in Leipzig stattgefunden. Die Idee kam so gut an, dass es seither regelmäßig – aktuell alle zwei Jahre – eine Deutschland-Convention gibt. Bei der letzten im November 2015 kehrte die mehrtägige Veranstaltung zurück an ihren Ursprung nach Leipzig (zum Nachlesen: hier finden Sie einen Bericht in der Fachpresse).

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Infomaterial

Ausfüllen, abschicken, Franchiseunterlagen erhalten!